Sie befinden sich hier: Startseite | Windsurfing auf Sylt
 
Sylt ist eine echte Herausforderung für Surfer
 
Sylt eröffnet zweifelsohne fantastische Bedingungen für das Windsurfing. Hohe Wellen, starke, schnell wechselnde Winde und plötzlich einsetzende Flauten lassen das Herz eines jeden ambitionierten Surfers höher schlagen – stehen gleichzeitig jedoch auch für die ganz besonderen Herausforderungen, mit der sich die Anhänger dieses mit den Kräften der Natur spielenden Sports konfrontiert sehen. Nicht umsonst hält sich deshalb sehr hartnäckig die Behauptung, dass, wer auf Sylt das Windsurfing erlernt hat, diesen Sport überall auf der Welt ausüben kann. Und erlernen lässt sich das Windsurfing auf Sylt tatsächlich an quasi jeder Ecke. Zahllose Surfschulen vermitteln Anfängern das theoretische Basiswissen ebenso wie die notwendige Praxis – Voraussetzung für den Erwerb des begehrten und für das Ausleihen von Equipment benötigten Surfscheins.
 
Hier kennt man sich: Sylt ist der Treffpunkt für Surfer aus ganz Deutschland
 
Die anspruchsvollen Bedingungen, die der Surfer auf Sylt vorfindet, machen die Insel zu einem in ganz Deutschland bekannten Treffpunkt, wenn es um das Thema Windsurfing geht. Und so folgt dann auch Ende September der absolute Höhepunkt eines jeden Surf-Jahres auf Sylt: der Windsurf World Cup, das weltweit größte Event dieser Art, das bereits seit 30 Jahren auf Sylt stattfindet und bei dem sich seit jeher die Crème de la Crème des Windsurfings trifft. Freuen Sie sich also auf umwerfende Stunts und internationale Sportler bei diesem grandiosen Event – die Ferienwohnung für Ihren Aufenthalt können Sie gleich hier finden…
Urlaubsorte auf der Insel Sylt
Ferienhäuser auf der Insel Sylt
Sylt Wissenswertes