Sie befinden sich hier: Startseite | Sylt für Gäste mit Handicap
 
Viele Vermieter bieten barrierefreie Ferienwohnungen
 
Auf Sylt wird konsequent daran gearbeitet, dass auch Gäste mit Handicap einen sorgen- und barrierefreien, aktiven Urlaub auf der Insel verleben können. Viele Vermieter haben Ferienwohnungen für Gäste mit besonderen Ansprüchen im Programm, die sich neben der obligatorischen Barrierefreiheit durch ein spezielles Platzangebot und spezielle Sondereinrichtungen auszeichnen. Auch zahlreiche Restaurants sind bestens auf Gäste mit Handicap eingerichtet, sodass einem unbeschwerten Urlaubserlebnis keine Barrieren im Wege stehen.
 
Rollstuhlgeeignete Standübergänge und Strandrollstühle erleichtern den Zugang zum Strand
 
An den Weststränden, z.B. von Wenningstedt, Westerland, Rantum und Kampen können Sie Strandrollstühle ausleihen. Außerdem finden Sie hier rollstuhlgeeignete Strandübergänge. Auf diese barrierefreien Strandübergänge stoßen Sie überall an den Stränden und sollten Sie sie einmal nicht auf den ersten Blick entdecken, so helfen Ihnen die Strandkorbwächter gerne weiter. Diese zeigen Ihnen an der unteren Promenade in Westerland außerdem sehr gerne die für Gäste mit Handicap reservierten Strandkörbe. In Westerland gibt es darüber hinaus einen speziell mit einem befestigten Holzsteg ausgestatteten Strandbereich für Rollstuhlfahrer und Fußgänger; der Holzsteg führt mehrere Meter auf den Strand hinaus. Auch abseits der Strände bemüht sich Sylt mit weiteren Plänen, sich noch besser auf Gäste mit Handicap einzustellen. Einer dieser Pläne, die zum Teil bereits umgesetzt sind, zeigt sich in den Niederflurbussen, deren Einsatz noch weiter ausgebaut werden soll.
Urlaubsorte auf der Insel Sylt
Ferienhäuser auf der Insel Sylt
Sylt Wissenswertes