Sie befinden sich hier: Startseite | Golf auf Sylt
 
Golf auf Sylt Feilen Sie im Urlaub an Ihrem Handicap

 Sylt ist Sonne, Strand, eine eindrucksvolle Landschaft und sehr viel Meer. Das ist viel und dennoch lange nicht alles, was Deutschlands nördlichste Insel ihren Besuchern zu bieten hat. Wer nicht nur am Strand liegen möchte, nicht nur seinen Wassersport-Ambitionen frönen und nicht nur Radfahren und Spazierengehen möchte, kann sich auf einem der vier Golfplätze auf Sylt austoben. Auf den gepflegten Greens der vier Sylter Golfclubs können Sie in frischer Seeluft Ihr Handicap verbessern. 
 
Vier wunderschöne Golf-Clubs mit 18-Loch-Anlagen erwarten die Sportler

 In Hörnum finden Sie den erst 2008 entstandenen Golf Club Budersand Sylt. Seine 18-Loch-Anlage ist ein Linksplatz und hat eine Gesamtlänge von sechs Kilometern. Eine wunderschöne Aussicht erwartet den Golfer auf den Greens des Golf-Club Sylt in Keitum. Die 18-Loch-Anlage besticht außerdem durch die schön angelegten Heideflächen. Auch der Marine-Golf-Club in Westerland empfängt seine Gäste nahe des Flughafens mit kleinen Dünen und einer liebevoll angelegten Anlage. Zu guter Letzt freut sich der Golfclub Morsum auf Sylt auf Ihren Besuch. Der einzige auf der Wattseite gelegene Golfplatz präsentiert sich ländlich in idyllischer Lage. Auf allen Anlagen empfiehlt sich gerade in der Hochsaison eine rechtzeitige Reservierung. Im Frühling sind Golffreunde eingeladen, das Golfturnier Privateopen Sylt zu besuchen, das an insgesamt fünf Schauplätzen ausgetragen wird.
 
Urlaubsorte auf der Insel Sylt
Ferienhäuser auf der Insel Sylt
Sylt Wissenswertes