Nutzungsbedingungen für Feriengäste

Nutzungsbedingungen für das Internetportal
www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de


A. Leistungen des Internetportals; Vertragspartner des Feriengastes

a. Das Internetportal www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de möchte Nutzern (im
Folgenden: „Feriengästen“) das schnellere Auffinden von Ferienunterkünften auf der
Insel Sylt und die einfache Kontaktaufnahme zu Anbietern solcher Unterkünfte, z.B.
Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen etc. (im Folgenden: „Unterkunftsanbieter“ –
auf der Website selbst auch „Vermieter“ genannt) ermöglichen. Zu diesem Zweck
kann der Feriengast Angebote und Kontaktdaten von Sylter Unterkunftsanbietern im
Internetportal abrufen und den jeweiligen Anbieter über das Internetportal
kontaktieren.

b. Betreiber des Internetportals www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de ist Thomas
Jablonski, Elisabethstraße 11, 25980 Westerland/Sylt (im Folgenden:
„Portalbetreiber“).

c. Der Portalbetreiber fungiert als reiner Vermittler zwischen dem Feriengast und
dem jeweiligen Unterkunftsanbieter. Die Leistung des Portalbetreibers beschränkt
sich auf die Zurverfügungstellung des Internetportals und die Vereinfachung der
Kontaktaufnahme mit dem Anbieter. Darüber hinaus erbringt der Portalanbieter keine
weiteren Vermittlungs- oder Beratungsleistungen.

d. Die Bereitstellung der Unterkunft erfolgt nicht durch den Portalbetreiber selbst,
sondern durch den jeweiligen Unterkunftsanbieter in dessen eigenem Namen und
auf dessen Verantwortung. Vertragspartner des Feriengastes ist stets ausschließlich
der jeweilige Unterkunftsanbieter. Die Identität und Kontaktdaten des
Unterkunftsanbieters werden beim Aufruf des jeweiligen Angebots angezeigt. Zu
keinem Zeitpunkt wird der Portalbetreiber je Vertragspartner der zwischen dem
Feriengast und dem Unterkunftsanbieter geschlossenen Verträge.

e. Ergänzend werden im Internetportal Links zu Internetseiten von Anbietern von
Zusatzleistungen, wie z.B. Kofferversand, Mietwagenvermittlung,
Reiseversicherungen etc. bereitgestellt. Bei Anklicken dieser Links gelangt der
Feriengast direkt auf die Internetseite des Anbieters der zusätzlichen Leistung und
kann von dort aus mit deren betreffendem Anbieter in Kontakt treten und ggf. einen
Vertrag mit diesem schließen. Die Leistung des Portalbetreibers von www.syltferienwohnungen-
urlaub.de beschränkt sich in diesen Fällen auf die
Zurverfügungstellung des Links.

f. Die jeweils aktuelle Fassung der Nutzungsbedingungen und der
Datenschutzerklärung ist im Internetportal www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de
abrufbar. Auch alle älteren Fassungen der Nutzungsbedingungen und der
Datenschutzerklärung werden vom Portalbetreiber gespeichert. Der Portalbetreiber
empfiehlt dem Feriengast, sich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung
bei Inanspruchnahme des Internetportals bei Bedarf auch selbst auszudrucken oder
abzuspeichern.

B. Anwendungsbereich dieser Nutzungsbedingungen

a. Vorliegende Nutzungsbedingungen gelten für alle Vertragsverhältnisse zwischen
dem Feriengast und dem Portalbetreiber, insbesondere für die Nutzung und
Inanspruchnahme des Internetportals www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de. Durch
die Nutzung und/oder Inanspruchnahme des Internetportals erkennt der Feriengast
die vorliegenden Nutzungsbedingungen als für sich verbindlich an. Bevor er das
Kontaktformular des Internetportals in Anspruch nimmt, muss er die
Nutzungsbedingungen vorab durch Setzen eines Häkchens akzeptieren.

b. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass vorliegende Nutzungsbedingungen
lediglich das Rechtsverhältnis zwischen dem Feriengast und dem Portalbetreiber
regeln. Das Rechtsverhältnis zwischen dem Feriengast und dem jeweiligen
Unterkunftsanbieter oder Anbieter einer Zusatzleistung richtet sich nach den
Vorgaben und ggf. allgemeinen Geschäftsbedingungen des betreffenden Anbieters.
Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Anbieters werden von diesem in
eigener Verantwortung für dessen Leistungen erstellt; der Portalbetreiber hat auf den
Inhalt dieser Regelungen keinen Einfluss.

c. Der Portalbetreiber behält sich vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils
aktuellen Nutzungsbedingungen sind im Internetportal abrufbar. Etwaige
abweichende Vertragsbedingungen/AGB des Feriengastes finden keine Anwendung.

C. Vertragsschluss mit dem jeweiligen Anbieter (Buchung)

a. Eine direkte Buchung von Unterkünften oder sonstigen Leistungen über das
Internetportal www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de ist nicht möglich.

b. Das Internetportal stellt dem Feriengast ein Buchungsanfrageformular zur
Verfügung, über welches sich der Feriengast mit dem Unterkunftsanbieter in
Verbindung setzen kann. Ferner werden die Kontaktdaten des Anbieters im
jeweiligen Angebot genannt, so dass dem Feriengast auch eine andere Art der
Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail oder Telefon) freisteht. Antworten auf eine
Buchungsanfrage erhält der Feriengast vom Unterkunftsanbieter, nicht vom
Portalbetreiber. Gleiches gilt, wenn der Feriengast das im Internetportal bereit
gestellte Callback-Anfrageformular nutzt; der erbetene Rückruf erfolgt durch den
Unterkunftsanbieter. Der Portalbetreiber stellt insofern lediglich die technische
Möglichkeit einer erleichterten Kontaktaufnahme zur Verfügung.

c. Ein Vertragsschluss zwischen dem Feriengast und dem Unterkunftsanbieter erfolgt
nach den vom jeweiligen Unterkunftsanbieter vorgesehenen Vorgaben (z.B.
allgemeine Geschäftsbedingungen des Anbieters) außerhalb des Internetportals. Der
Feriengast ist selbst dafür verantwortlich, im Zweifel mit dem Unterkunftsanbieter zu
klären, wie ein verbindlicher Vertrag mit diesem zustande kommt (d.h. etwa ob eine
telefonische Buchung ausreicht, ob eine Buchung per E-Mail oder Fax notwendig ist
bzw. ob die Verbindlichkeit der Buchung voraussetzt, dass sie vom
Unterkunftsanbieter noch einmal bestätigt wird etc.).

d. Der Portalbetreiber empfiehlt dem Feriengast, sich die Buchung und deren Inhalt
zur Vermeidung von Unsicherheiten vom Unterkunftsanbieter per E-Mail oder Fax
bestätigen zu lassen.

e. Sofern im Internetportal www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de auf die
Internetseiten von Anbietern zusätzlicher Leistungen verlinkt wird, so erfolgt ein
etwaiger Vertragsschluss mit dem Anbieter einer solchen Zusatzleistung nach
Maßgabe der auf der verlinkten Internetseite des betreffenden Anbieters
angegebenen Bestimmungen. Der Portalbetreiber von www.sylt-ferienwohnungenurlaub.
de ist in diese weiteren Vorgänge nicht involviert.

D. Leistungsbeschreibung; weitere Abwicklung der Buchung; Leistungsstörungen

a. Die im Internetportal abrufbare Beschreibung der Unterkunft einschließlich aller
Angaben gleich welcher Art zu einer Unterkunft (z.B. Preise und Kosten, Lage,
Aussehen und Ausstattung, Anbindung, Funktionalitäten, Verfügbarkeit, Fotos,
Nebenleistungen und sonstige Details etc.) wird vom jeweiligen Unterkunftsanbieter
in eigener Verantwortung selbst in das Internetportal eingestellt. Eine redaktionelle
oder sonstige Bearbeitung dieser Angaben seitens des Portalbetreibers erfolgt nicht.
Fragen zur Unterkunft sind daher stets ausschließlich an deren jeweiligen Anbieter
zu richten. Mit der Akzeptanz eines bestimmten Unterkunftsanbieters als Anbieter im
Internetportal ist keine Empfehlung oder sonstige Aussage über die Qualität dessen
Leistungen seitens des Portalbetreibers verbunden.

b. Der Portalbetreiber empfiehlt den Feriengästen, die Beschreibungen der jeweiligen
Angebote der Unterkunftsanbieter sorgfältig durchzulesen und im Falle von
Unklarheiten über Art und Umfang der jeweils angebotenen Leistungen den
Unterkunftsanbieter zu kontaktieren, um alle etwaigen Fragen vor einer Buchung mit
diesem zu klären.

c. Die Inanspruchnahme des Internetportals www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de ist
für den Feriengast kostenfrei.

d. Die Bezahlung der Unterkunft durch den Feriengast erfolgt direkt gegenüber dem
jeweiligen Unterkunftsanbieter. Der Portalbetreiber nimmt keinerlei Zahlungen
entgegen. Dem Feriengast wird empfohlen, darauf zu achten, ob der Anbieter
bestimmte Zahlungsmodalitäten vorsieht (z.B. nur Barzahlung möglich, Anzahlung
notwendig o.ä.).

e. Auch die gesamte sonstige Abwicklung der Buchung (z.B. Versand einer
Buchungsbestätigung oder Zusendung etwaiger erforderlicher Buchungsunterlagen)
erfolgt stets durch den jeweiligen Unterkunftsanbieter und auf dessen alleinige
Verantwortung. Der Portalbetreiber ist in diese Vorgänge nicht involviert.

f. Etwaige Leistungsstörungen hat der Feriengast direkt mit seinem jeweiligen
Vertragspartner zu klären. Der Portalbetreiber empfiehlt dem Feriengast, dem
Vertragspartner etwaige Mängel unverzüglich anzuzeigen, um diesem die
Möglichkeit einer Abhilfe zu geben. Das Unterlassen einer Mängelanzeige kann zu
einem Verlust der Mängelgewährleistungsrechte des Feriengastes führen. Dem
Feriengast wird außerdem empfohlen, bei Unzufriedenheit mit der gebuchten
Leistung stets auch die etwaigen allgemeinen Geschäftsbedingungen des
Vertragspartners zu konsultieren.

g. Vorsorglich wird auf Folgendes hingewiesen: Ist der Vertragspartner des
Feriengastes ein Reiseveranstalter (Anbieter von Reisen im Sinne der §§ 651a ff.
BGB), sind Ansprüche wegen Reisemängeln innerhalb eines Monats nach der
vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter
geltend zu machen (§ 651g BGB). Nach Ablauf der Frist kann der Reisekunde
Ansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter nur geltend machen, wenn er ohne
Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert wurde.

E. Haftung des Portalbetreibers

a. Der Portalbetreiber haftet gegenüber dem Feriengast für Schäden, die auf einer
vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens des Portalbetreibers
oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Ferner haftet der Portalbetreiber für selbst
oder durch seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführte
Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für
die vorsätzliche oder fahrlässige Verletzung von Vertragspflichten, die so wesentlich
sind, dass sie die Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglichen und auf deren
Erfüllung der Unterkunftsanbieter daher vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten); bei
leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung jedoch auf bei
Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden beschränkt. Darüber
hinaus ist die Schadensersatzhaftung des Portalbetreibers und seiner
Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen.

b. Der Portalbetreiber haftet unbeschadet der Regelungen des vorstehenden
Absatzes lediglich für die vertragsgemäße Erfüllung der eigenen Leistungen
(Zurverfügungstellung des Internetportals www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de). Zu
keinem Zeitpunkt haftet der Portalbetreiber für die ordnungsgemäße Erfüllung des
zwischen dem Feriengast und dem Unterkunftsanbieter oder sonstigen Anbieter
geschlossenen Vertrags oder für sonstige Pflichtverletzungen des Anbieters aus
dessen Vertrag mit dem Feriengast.

c. Der Portalbetreiber haftet nicht für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der
durch die jeweiligen Unterkunftsanbieter im Internetportal eingestellten Angaben zu
ihren Angeboten oder für die Qualität der Unterkunft oder sonstigen Leistungen.
Sollte der Portalbetreiber Kenntnis davon erlangen, dass die von einem
Unterkunftsanbieter im Internetportal eingestellten Angaben unrichtig, unvollständig
oder veraltet sind, wird er das Angebot zu deaktivieren, bis eine Berichtigung erfolgt ist. Der Portalbetreiber ist jedoch nicht verpflichtet, die von den Unterkunftsanbietern eingestellten Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.

d. Der Portalbetreiber übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer
Internetseiten, zu denen von www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de aus verlinkt wird
(z.B. Seiten von Anbietern zusätzlicher Leistungen). Der Portalbetreiber hat auf diese
keinen Einfluss. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren auf den externen Internetseiten
keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar. Der Portalbetreiber ist nicht verpflichtet, ohne
Anhaltspunkte für eine etwaige Rechtsverletzung die Inhalte der verlinkten
Internetseiten permanent zu kontrollieren. Sollte der Portalbetreiber von
rechtswidrigen Inhalten auf einer verlinkten Internetseite Kenntnis erlangen, wird er
den Link umgehend entfernen.

e. Der Portalbetreiber kann keine Garantie dafür übernehmen, dass das
Internetportal und die damit zusammenhängende Technik ununterbrochen zur
Verfügung stehen. Für Schäden, die aus Funktionsausfällen oder -störungen des
Internetportals oder aus dem Verlust, der Beeinträchtigung oder des Missbrauchs
von Daten resultieren, haftet der Portalbetreiber nur nach Maßgabe der vorliegenden
Nutzungsbedingungen. Für technische Störungen außerhalb seines eigenen
Einflussbereichs (z.B. Ausfall des Internetportals wegen einer Störung der
öffentlichen Internetübertragungstechnik) haftet der Portalbetreiber von vornherein
nicht.

F. Geistige Eigentumsrechte

a. Das Layout des Internetportals www.sylt-ferienwohnungen-urlaub.de ist
urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für alle darin enthaltenen Werke wie Texte,
Schriftzüge, Abbildungen und insbesondere Fotos. Die jeweiligen Urheber behalten
sich alle Rechte an ihren Werken vor.

b. Sofern kein gesetzlicher Erlaubnistatbestand eingreift, ist jede nicht durch den
jeweiligen Rechteinhaber genehmigte Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung
oder sonstige Nutzung oder Verwertung der urheberrechtlich geschützten Werke
untersagt.

G. Datenschutz

a. Der Portalbetreiber erhebt, speichert oder verwendet personenbezogene Daten
des Feriengastes nach Maßgabe der Datenschutzerklärung, deren jeweils aktuelle
Fassung im Internetportal abgerufen werden kann.
b. Der Feriengast hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung,
Sperrung oder Löschung der beim Portalbetreiber über ihn gespeicherten Daten,
soweit technisch möglich und zumutbar. Das Anliegen ist dem Portalbetreiber per
Post, Fax oder E-Mail mitzuteilen.

H. Schlussbestimmungen

a. Die Aufrechnung gegen Forderungen des Portalbetreibers durch den Feriengast
ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen möglich.

b. Für die Inanspruchnahme des Internetportals www.sylt-ferienwohnungenurlaub.
de, vorliegende Nutzungsbedingungen sowie alle sonstigen
Vertragsverhältnisse mit dem Portalbetreiber gilt deutsches Recht; für Verbraucher
jedoch nur insoweit, als ihnen dadurch nicht der Schutz zwingender Vorschriften des
Rechts des Staates ihres gewöhnlichen Aufenthalts entzogen wird.

c. Soweit dies zulässigerweise vereinbart werden kann, ist Erfüllungsort der
vertraglichen Verpflichtungen des Portalbetreibers Westerland/Sylt. Hat ein
Feriengast keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder handelt er als
Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen
mit dem Portalbetreiber Westerland/Sylt.

d. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise
unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen
dadurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die jeweils
einschlägige gesetzliche Regelung.

Stand der Nutzungsbedingungen: Mai 2016
Urlaubsorte auf der Insel Sylt
Ferienhäuser auf der Insel Sylt
Sylt Wissenswertes